Berliner Küche am Heilichabend!

Am 24. Dezemba iss(t) der Berlina nen janz pragmatischa Mensch. Während am 25. Dezemba dit jroße Festmahl ansteht und traditionell nen Justav (Gans) mit Rotkohl und Klößen vaspeist wird, soll et am Heilichabend schnell jehen. Nach der Bescherung jibt et daher Wiena Würschte mit hausjemachten Kartoffelsalat. Dazu trinkt man denn Molle mit Korn.
Wiena mit Kartoffelsalat sind natürlich ooch in anderen Teilen Deutschlands vabreitet. Sehr unterschiedlich iss die Art der Zubereitung. In Süddeutschland wird a meist mit Öl und Essich anjemacht. Im Norden, wie ooch in Berlin, für jewöhnlich mit Mayonnaise. Einije jeben anjebratenen Speck oda Wurschtstückchen hinzu, andere kleen jeschnittene Jurken oda jekochtet Ei. Eene Variante iss ooch warma Kartoffelsalat. Der iss denn natürlich in Öl und wird lauwarm zur Wurscht saviert.
Meen aus Sachsen zujereista Bekannta Jert hat nen Rezept in nem Dresdner Kochbüchlein aus dem Jahre 1805 jefunden. Ejal, für mir als Berlina iss dit nen typischet Berlina Jericht.

Daher jibt et hier nu nen Rezept für ECHTEN „Berliner Kartoffelsalat“:

Zutaten:

1,2 Kg Kartoffeln (fest oda vorwiegend festkochend)
1 Jlas (ca. 600g Abtropfjewicht) Jewürzjurken
2 Zwiebeln
1 Jlas (500ml) Mayonnaise oda Salatcreme
Jewürze: Majoran, Mostrich, Paprika, Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln kocht man zunächst zu Pellkartoffeln, schält se und schneidet se in Würfel. Währenddessen lässt man die Jewürzjurken jut abtropfen und schneidet diese dann ebenfalls in Würfel. Ooch die Zwiebeln vaarbeetet man zu Würfeln. Schließlich kommt allet in ne jroße Schüssel und die Jewürze kommen hinzu. Die Menge der Jewürze muss jeda selba wissen und janz nach seinen Jeschmack abschmecken.

Allet wird jut vamengt und der Salat wird kühl gestellt und man lässt ihn einije Stunden ziehen. Man kann den Salat jut am Vorabend bereiten und üba Nacht stehen lassen. Die Mayonnaise oda Salatcreme kommt denn erst kurz vor Vazehr zum Salat. Dann ist die Rohmasse jut durchjezogen und die Mayonnaise frisch!

Natürlich können ooch weitere Hausrezepte hier als Kommentar hintalassen werden. Ick freu mir druff!

Berliner_Kueche_Wiener_Salat

Advertisements

One comment

  1. Fruchtschnitte · · Antwort

    Wir machen unsern Salat fast jenau so. Kartoffel pellen und würfeln. Dann schlagen wa die Majo selbst uff mit frischet Eijelb und Öl. Ruf uff de Kartoffeln und saure Sahne dazu jeben. Dann mit Senf (der jute Bautzener mittelscharf), Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Für´t Auge noch Pertersilie dazu. Zur Garnitur jekochte und jeviertelte Eier oben druff legen. Jegessen wird det mit Wiener, Bockwurst oder Brühpolnischer.
    In diesem Sinne Frohe Weihnachen und en juten Rutsch ins neue Jahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: