KLATTKES KREUZBERCH: Zwischen Viktoriapark und Schlesisches Tor

Berlins villeicht berühmtesta Bezirch iss Kreuzberch. Dabei jibt et Kreuzberch als eijenständijen Bezirch ja nich mehr. Seit 1. Januar 2001 iss er mit dem benachbarten Friedrichshain zu „FRIEDRICHHAIN-KREUZBERG“ fusioniert und iss seitdem offiziell nur noch nen Stadtteil von Berlin. Klattke sieht dit aba anders und stellt hier zehn besonders schöne Orte in seenem Heematbezirch vor. 

Durch anklicken der Bilda jelangt man uff detaillierte Beschreibungen!

TEIL I:

Berlin_Kreuzberg_Chamissoplatz_Kiez_Comic

TEIL II:

Berlin_Kreuzberg_Viktoriapark_Comic

TEIL III:

Berlin_Kreuzberg_Marheineke_Markthalle_Comic

TEIL IV:

Berlin_Kreuzberg_Hallesches_Tor_Comic

TEIL V:

Meringdamm_Ecke_Yorckstrasse_Kreuzberg

TEIL VI:

Berlin_Kreuzberg_Urbanhafen_Comic

TEIL VII:

Berlin_Kreuzberg_Kottbusser_Tor_Kotti_Comic

TEIL VIII:

Mariannenplatz_Berlin_Kreuzberg_Comic

TEIL IX:

Berlin_Kreuzberg_Engelbecken_Comic

TEIL X:

Schlesisches_Tor_Comic

Advertisements

One comment

  1. […] ← KLATTKES KREUZBERCH: Zwischen Viktoriapark und Schlesisches Tor […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: