Berlin im Somma: Der Kleene Wannsee

Im Juli jing et hier um den JROßEN WANNSEE. Da wo et wat jroßet jibt, jibt et zumeest ooch wat kleenet. So ooch diesmal. Die Rede iss vom KLEENEN WANNSEE. Der liecht am südwestlichen Ende vom JROßEN WANNSEE kurz hinta der Wannseebrücke und führt zum Pohlesee.
Uff dem KLEENEN WANNSEE wird viel Wassasport getrieben. Zahlreiche Rudervereine haben hier ihren Sitz und ooch eenen Yachthafen jibt et. Vom Baden wird aba abjeraten, da der See mit dem stark vaschmutzten Teltowkanal vabunden iss und dit Wassa daher nich die beste Qualität hat. Am Ufer jibt et zahlreiche Anwesen und so kommt et, dess et keenen bejehbaren Weg am See jibt, da sich dit Ufer jrößtenteils im Privatbesitz befindet und man nur an einzelnen Stellen an den See kommt.

Tragisch iss, dess sich am KLEENEN WANNSEE eenst Heinrich von Kleist (1777-1811, Deutscher Dichter), zusammen mit seina Bekannten Henriette Vogel (1780-1811) dit Leben nahm. Am Ufer wurden beede zur letzten Ruhe jebettet und bis heute jibt et dort ihr Jrab. Dit Jewässa trug damals noch den Namen „STOLPER LOCH“ und wurde erst 1869 uff die heutije Bezeichnung jetauft.
Also nen jeschichtsträchtija Ort, der KLEENE WANNSEE und deshalb uff jedenfall eene Reise Wert und et iss ja nur nen kleena Katzensprung vom JROßEN WANNSEE und damit vom S-Bahnhof Wannsee!

Berlin_Kleiner_WannseeBLICK ZUM ÖSTLICHEN UFER

Berlin_Kleiner_Wannsee_YachtenYACHTEN AM SEE

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: