Berliner Dialekt: WAT DENKEN SIE?

Die Meenungen üba den Berliner Dialekt sind sehr untaschiedlich. Hier können se Ihre Ansicht kundtun. Dafür eenfach dit Bildchen anklicken:

Berliner_Dialekt_Umfrage_2

Advertisements

2 Kommentare

  1. Leidgenossen zwischen Krummer Lanke, Reichstag und Gedächtniskirche, AAVAA: „Durchgelutscht? Höchstens abgelutscht, doch nicht mal das. Eine Minderheit mokiert sich über Knorke. (Eigentlich knorjke – man hört beim waschechten Berlinern ein unterbetontes J) Durchgedrungen ist dieses Wort bis nach Sachsen und Thüringen, ebenso schnieke im ostelbischen Raum. Knorke lebt durch Zille, Tucholsky, Kästner u. a. Größen immer wieder auf. Ich werde in jedem Fall prüfen, ob das Wort nicht schon in Glaßbrenners Geschichten auftauchte. Jedenfalls gibt es heutzutage eine Menge Unwörter – knorke ist jedenfalls keins.

  2. Wat icke denke? Man doo, ick mia Seefe koofen lieba wasch ick ma nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: