Monthly Archives: Februar 2016

Berliner Orijinal: Der Taschenschirm

Heute jeht et weita mit meena kleenen Serie zum Thema „wat so allet aus Berlin kommt“. Ausjesucht hab ick diesmal nen kleenen praktischen Helfa der uns trocken hält wenn der jroße Rejen kommt oda ooch nur nen Schaua, eene „Husche“, wie der Berliner zu sajen pflecht, nämlich den Taschenschirm. Nu nen Blick zurück in die […]

Berlinerisch: KLATTKES SCHNELLKURS

Ach ja, der Berliner Dialekt. Für die eenen alltäglich, für andere wiederum rätselhaft. Zum UFFKLÄREN üba dit Berlinerisch jibt et ja seit einija Zeit Klattkes Dialektkunde. Nun jibt et ooch nen Schnellkurs. Damit kann man seen Wissen testen und manchet neue Wort dazulernen. Dafür eenfach uff dit Bildchen klicken und schon öffnet sich die „BERLINER […]

Berlinerisch: JWD

Die Redensart „jwd“ ooch „jottweedee“ jesprochen, jehört zu den Klassikern det Berliner Wortschatzes. Entstanden soll se so um 1900 seen. Letzthin steht dit Kürzel janz eenfach für „janz weit draußen“, also eenen Ort der schwer zu arreichen iss und wo zumeest nich allzu ville los iss. Da wo sich eben Fuchs und Hase „Jute Nacht“ […]