Berliner Orijinal: Café Achteck

Diesmal jeht et um eene Afindung, die sich in Berlin zu eena echten Institution entwickelt hat. Jrün jestrichene, achteckije Häuschen wo man (n) seen Bedürfnis Varichten kann. Se können nämlich nur im stehen jenutzt werden. Lediglich eenije wenije ahaltene WC-Anlajen wurden die letzten Jahre umjebaut und können nu von beeden Jeschlechta jenutzt werden. Schnell afand die Berliner Schnauze den Namen Café Achteck für se.

Blick zurück in die Jeschichte:

Ende dit 19. Jahrhunderts wuchs die Bevölkerung Berlins rasant an. Dit hatte natürlich ooch üble Jerüche zur Folje. So wurden die bis dahin stehenden Pissoirs zu kleen und zu knapp und so entschloss sich die Berliner Stadtvawaltung neue jeräumije WC-Anlajen uffzustellen. 1878 entwarf denn der Stadtbaurat Carl Theodor Rospatt (1831-1901) die jrünen Stahlhäuschen die ab 1879 in Berlin uffjestellt wurden. Café Achteck, wie se von den Berlinern jenannt wurden, bevölkerten fortan dit Stadtbild und zu besten Zeiten jab et im jesamten Stadtjebiet üba 150 von ihnen und ooch Nachbarstädte stellten die Häuschen uff.
In Berlin jibt et heute noch 30 ahaltene Café Achtecks. Schön restauriert kann man se bewundert und benutzen. Wer sich jerne eens ankieken möchte, der kann hier mal KLICKEN und die Welt der „Café’s“ öffnet sich.

CAFÉ Achteck – Een echtet BERLINER ORIJINAL!

Berliner_Original_Cafe_Achteck

Advertisements

2 Kommentare

  1. Schön dass es sie noch gibt, ich kenne leider nur 3 davon, ausser es zählen auch jene die zu „echten“ Klos umgebaut wurden

    1. Einije mehr sind et schon ooch noch, aba ville sind inzwischen tatsächlich in „normale“ WC’s umjebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: