Berliner Küche: Zwee echte Berliner vaeint

Se jehören zu Berlin wie dit Brandenburja Tor oda der Funkturm. Zusammen hat se der Berliner zum fressen jern. Morjens zum Frühstück bilden se ne jute Jrundlaje für den Tach. Abends uff nem echten Berliner Buffet sind se jern jesehen und schnell vaspeist. Ick rede von Schrippe und Hackepeta. Dabei sind se ja eijentlich recht untaschiedlich. Da iss die Schrippe, rein pflanzlich und im Ofen jebacken. Dort der Hackpeta, tierisch vom Schwein, wird er kalt zubereitet. Doch im Untaschied liecht die Stärke. Treffen beede zusammen, bilden se eene harmonische Einheit und sind unwidastehlich.

Natürlich darf hier an diesa Stelle dit Rezept nich fehlen. Die Schrippe kommt zwar vom Bäcka, natürlich kann man se ooch selba machen. Dazu hab ick im letzten Jahr schon mal wat geschrieben. Eenfach mal uffs Bildchen klicken:

berliner_schrippe

Fehlt noch der Hackpeta. Denn widme ick hier nu dit Rezept:

Zutaten für zehn Schrippenhälften:

500g Schweinejehacktet
2 Zwiebeln
1 Eijelb (optional)
Salz
Pfeffa
1 Jewürzjurke

Zubereitung:

Dit Schweinejehackte kommt inne Schüssel. Wir bilden een kleene Kuhle, hier kommt dit Eijelb rin. Eijelb kann man ooch weglassen. Erstens mag nich jeda Eijelb, zweetens sollte man insbesondere im Somma, bei hohen Temperaturen, druff vazichten. Doch heute iss der 31. Januar. Da nehmen wir eens. Hinzu kommen die in kleene Würfel jeschnittenen Zwiebeln und wir würzen mit Salz und Pfeffa. Denn wird die Masse ordentlich vamengt und ggf. nochmal mit den Jewürzen abjeschmeckt.
Derweil haben wir die Schrippenhälften vorbereitet und uff nen Tablett ausjelecht. Die bestreichen wat mit Butta oda Majarine und vateilen uff jeda Hälften ordentlich den Hackpeta. Die Jurke schneiden wa in schöne Scheiben und tun uff jede Hälfte eene druff.

Schon sind se fertich, unsere Hackepetabrötchen! 

schrippe_und_hackepeter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: