Berliner Orijinal: Bockwurscht

Bockwürschte jibt et an villen Orten in janz Deutschland. Der Name kam im 19. Jahrhundert für deftije Brühwürschte uff, die man zum Bockbier genoß. So iss denn ooch schnell der Name aklärt. Doch Wurscht iss nich jleich Wurscht. Hier uff berlintypisch interessiert heute die echte Berliner Bockwurscht.
Die entstand der Übalieferung nämlich 1889. Da stellte der Fleescha Benjamin Löwenthal eene Brühwurscht her. Da er jüdischen Jlaubens war, enthielt die Wurscht nur Kalbs- und Rindfleesch. Pünktlich zum Bejinn vom Wintasemesta trafen sich beim Wirt Richard Scholz, manchmal wird er ooch Scholtz geschrieben, in dessen Jastwirtschaft in der Skalitzer Straße 46b im heutijen Stadtteil Kreuzberch, Studenten. Die wollte ordentlich zum Semestabegejinn feiern. Bei Jastwirt Scholz jab et da dit damals berühmte Tempelhofer Bockbier. Dazu wurde diesmal, anno 1889, die Brühwurscht von Benjamin Löwenthal jereicht. Dit Bier und die Wurscht passten hervorrajend und schlujen bei den Jästen voll ein. Seither trat se ihren Siejeszug in Berlin an und wurde schnell zum beliebten und preiswerten Hit der Berliner Küche und wurde und wird jern an den Imbissbuden der Stadt vazehrt, ooch wenn se seither manch Fastfood-Konkurrenten bekam.
Heutzutage iss se zumeest aus Schweenefleesch und Speck, manchmal wird ooch Rindfleesch mitvaarbeetet. Jejessen wird se normalaweise mit mittelscharfen Sent und een Stückbrot oda nem Brötchen. Ooch in der traditionellen Berliner Erbsensuppe schwimmt jerne eene Bockwurscht.

So, ick lass mir nun eene echte Berliner Bockwurscht schmecken:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: