Archiv für den Monat Mai 2017

Berlinerisch: Sechsa

„SECHSA“ iss die leicht verwirrende Berliner Dialekt Bezeichnung für ausjerechnet een 5 Pfennich Stück. Heute sind dit natürlich 5 Cent, der Jebrauch vom Wort hat mit dem Währungswechsel alladings een bisken jelitten, iss aba nach wie vor jeläufich und jebräuchlich. Wat wirr klingt, hat eenen nachvollziebaren Jrund. Die Bezeichnung entstand in Ableitung zum halben preußischen […]

Rotwelsch im Berliner Dialekt: Kohldampf, Polente, Schmu und Co.

Der Berliner Dialekt, streng jenommen iss er ja een Metrolekt, war sehr villen sprachlichen Einflüsse in der Jeschichte unterworfen. in eenem früheren Artikel uff diesen Blog jing et ja schon um den Einfluss der französischen Sprache uff dit Berlinerisch. Wenija bekannt iss die Sprache um die et diesmal jeht, nämlich Rotwelsch. Bei Rotwelsch handelt et […]

Berlinerisch: Järtnawurscht