Berlinerisch zur Weihnachtszeit

Advertisements

ein Kommentar

  1. Das Berlinerische lebe hoch!
    Ich habe festgestellt, dass das Berlinische bei den „Älteren“ etwas anders klingt, als bei jungen Leuten. Wie ich das meine? Ja, bei den älteren Gerationen klingt es irgendwie ausgewogen, ausgefeilt. Ich hab das z. B. bei meinem Altlehrer festgestellt, als wir das letzte Mal Klassentreffen hatten. Klar, das Berlinische hat sich bei ihm schon etwas abgeschliffen, weil er schon viele Jahre von Berlin weg ist.
    Ich finde, dass das (dominate) A einen angenehmen Anstrich gibt – wenn es nicht oberflächlich gesprochen wird. Berlin ist für mich auch sowas wie Gemütlichkeit …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: