Da kam der Winta doch noch

Der Winta 2017/2018 war bislang sehr mild. Schnee jabs so jut wie janich und die Temperaturen blieben meest üba null. Doch Ende Februar awischte uns Vätachen Frost denn doch noch und lies uns ordentlich bibbern. Aba die Zitterei hat ja ooch ihre juten Seite. So jestan im Tierjarten bei strahlenden Sonnenschein. Da tummelten sich die Berliner uff den zujefrorenen See, liefen Schlittschuh, einije spielten sojar Eishockey und die meeßten spazierten eenfach üba dit spiejellatte Eis.

Sichalich nich janz unjefährlich, doch die Valockung iss zu jroß wie inne Bibel ma üba dit Wassa zu latschen. Passiert iss schließlich nüscht und diese Woche iss eh Schluss damit. Jlobt man unseren Wettafröschen, zieht der Lenz nu in Berlin ein und vatreibt den Frost von Havel und Spree. 

Doch weilt et so scheene war, hab ick hier ma een Bildchen aus dem Tierjarten festjehalten:

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: