Berlinerisch: Mundarttheater Berliner Schnauze öffnet

Da soll nu eena ma sajen, die Berliner Schnauze wäre vom Aussterben bedroht. Neben dem uff berlintypisch bereits vorjestellten ZILLE STUBENTHEATA, bekommt Berlin heute nu eene weitere Mundartbühne. Im Friedrichshain, an der Karl-Marx-Allee 133, in den Räumlichkeiten vom  ehemalijen Kabarett Charly M, aöffnet die Berlinerin Marja Bach dit MundART und ComedyTheater „BERLINER SCHNAUZE“.

Zusammen mit ihra Bühnentruppe wird Marja Bach hier absofort berlinern wat dit Zeuch hält. Hier werden alte Berliner Orijinale wie Claire Waldoff oda Helja Hahnemann zu neuem Leben aweckt. Dialektkundije und solche die et werden wollen, sind hier jenau richtich. Hier kann der Besucha sich uff eenijet jefasst machen. Schließlich iss unsa Berliner Dialekt für seene Wortjealt berühmt und berüchticht…

Aba wat quatsche ick hier so ville. Kieke se doch ma selbst vorbei, klicken se uffs Bildchen und dit Theata öffnet seene virtuelle Pforte. Janz nach dem Motto:

KOMMSE RIN, KÖNNSE RAUSKIEKEN !

Bildquelle: Mit freundlicher Genehmigung durch
Ines Schilgen PR Management
Foto links: Norbert Schultz und Marga Bach
© by Marga Bach (c promo)
Foto rechts: Sigrid Grajek / Foto von Guido Woller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: