Archiv für den Monat Oktober 2018

Berliner Küche: Mal mit Kürbis

Der Kürbis jehört ansich nich zu den traditionellen Zutaten der Berliner Küche. Früha gab et ihm höchtens süß-saua einjelecht. Manch eena denkt da mit kraus an seene Kindheit zurück… Richtich uffjetaucht iss der Kürbis ja eijentlich erst in den 1990er Jahren und wohl mit der Halloweenwelle ooch nach Berlin jeschwappt. Wie passt also die klassische […]

Berlinerisch: Jören

Berliner Jören waren nie janz leicht. Jroße Klappe, frech wie Oskar aba nich uffn Kopp jefallen. So waren und so sind se berühmt und berüchticht. Doch man tut ihnen echt unrecht, wenn man se nur vateufelt. Schließlich haben ooch sie, wie alle Berliner, dit Herz uffn rechte Fleck. Weltweit bekannt wurde eenst dit Lied der […]