Berlinerisch: Liebesknochen

Fachlich richtich heeßt dit jute Stück Eclair. Dit Wort Eclair kommt aus der französischen Sprache und da kommt ooch dit Jebäck aus Brandmasse her. Et wird klassischa Weise mit Vanillecreme-, oda Pudding, oda mit Sahne befüllt. Schließlich kommt eene Kuvatüre aus Vollmilch oda Zartbittaschokolade, sehr selten ooch Fondant, rüba und fertich iss der Liebesknochen.

Liebesknochen, so wird dit Eclair in eeinijen Teilen Deutschlands, so ooch in Berlin jenannt. Besonders jut schmeckt er, passend zur umjangssprachlichen Bezeichnung, natürlich zu zweet. Zu zweet vaspeißt, iss die Bezeichnung denn besonders passend. Eenfach uff die Zunge zajehen lassen, den

LIEBESKNOCHEN

 

 

Werbung

ein Kommentar

  1. Carrie Shawl · · Antworten

    Als Kind war dit meen Lieblingsjebäck. Bei unserm Bäcker wurde dit Ding jglobe ick, sojar als Liebesknochen oosjezeichnet und als ick dit erste Mal Eclair las konnte ick dit koom oossprechen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: