Berliner Küche im Sommer

Die Berliner Küche jilt nich zu unrecht als bodenständich und deftig. Für den Ruf haben Hackepeta, Bockwurscht und Co. und natürlich dit Eisbeen jesorcht. Doch ooch die Berliner Küche hat noch anderet zu bieten. Insbesondere in den Sommamonaten, steht dem Berliner der Sinn nach wat leichten und eha kühlen. Een Eisbeen mit Sauakraut hat da trotz des (irreführenden) Namens nüscht uff dem Tella valoren und wartet in die Ofenröhre uff die kalte Jahreszeit.

Traditionell besonders beliebt im Somma iss der Kartoffelsalat. In leichta Mayonnaise oda sojar mit Joghurt asetzt er die warmen Beilajen wie Kartoffeln oda Klöße. Dazu isst man denn ne Scheibe Kassla, eene Wurscht oda nen Stückchen panierten Fisch. An die Imbissbude asetzt der Kartoffelsalat oft die Pommes und wird zur Currywurscht oda zur Bulette uffn Papptella saviert. In neuerer Zeit darf et zur Abwechslung ebenso ma een Nudelsalat seen.

Jut jekühlte Heringe in Sahnesoße passen jut zu Pellkartoffeln. Een kaltet Sülzkotelett wird jern zu knusprijen Bratkartoffeln jejessen.

Fruchtijet jehört ooch uff den Speiseplan. Een jut jekühlta Jrieß- oda Vanillepudding mit feina Sauce aus Obst wie z.B. Himbeeren, Kirschen oda Pfirsiche. Ebenso werden Fruchtkaltschalen (Fruchtsuppen), für Leckamäula mit nem Schlag Sahne drin, jern vazehrt. Manche machen et sich janz eenfach und koofen sich ne Packung Eis, insbesondere wenn et draußen janz warm wird.

Fleeschlose Klassika zur Sommazeit sind Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl. Quark nennt man uff Berlinerisch übrijens Weißkäse. Hierzu darfs nen knackija Salat seen. In neuerer Zeit werden die Pellkartoffeln jern jejen jebackene Kartoffelecken ausjetauscht.
Jekochte Nudeln in Milch, kurz Milchnudeln jenannt, sind een leichtet, heute eha selten jewordenet Jericht. Neben der italienischen Pasta-Küche haben se an Bekanntheit eenjebüßt. Doch in den Sommamonaten sind se eene willkommende Abwechslung uff dem Speiseplan.
Der Milchreis darf hier natürlich ooch nich fehlen. Kalt oda warm, jenießt man ihn mit Früchten und janz jroße Süßschnäbel mit Zimt und Zucka.
Ebenso fleeschlos passen Kartoffelpuffa mit jut gekühlten Appelmus in die warme Jahreszeit. Die schmecken, als pikante Ausführung, ebenso zu Weißkäse und Salat.

Dit hier iss natürlich nur eene kleene Zusammenstellung der beliebstesten Sommajerichte der Berliner Küche. Jern können weitere „ECHTE“ Berliner Jerichte der Sommaküche hier als Kommentar hintalassen werden!

 

 

Werbung

ein Kommentar

  1. […] neigt sich schon wieda dem Ende zu und darum iss der heutije Teil meena kleenen Serie üba die Berliner Sommaküche ooch der letzte für dieset Jahr. Dit nächste Monatsende iss schon Herbst und da wartet hier uff […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: