Berlinerisch: Die Liebe im Wandel der Zeit

Die Liebe…

…hält ewich. Davon träumen ville von uns und vasprechen sich vor dem Traualtar een lebenlang mit eenanda zu vabringen.

Naja, dess dit nich so eenfach iss, davon kann manch eena een Liedchen trällern, oda ooch zwee.

Uff jedenfall vaändert sich die Liebe im laufe die Jahre und man vasachlicht sich. Jut kann man dit an die tägliche Umjangssprache sehen, bzw. hören.

Wir Berliner mit unserem Dialekt sind ja ohnehin eha als jrob vaschrieen. Hört sich manchmal een bisken hart an, iss aba imma herzlich jemeent!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: