Berlinerisch – Schmalzstullentheata

Ach wie scheene war doch die Zeit, als dit Altberliner-Schmalzstullentheata Hochkonjunktur hatte. Kräftich und deftich, wie der Berliner Dialekt nu mal iss, wurde uff villen kleenen Bühnen Boulevardtheata jeklotzt. Die Schmalzstullen jabs für nen Jroschen dazu und wem nich jefiel und rummoserte, der flog eben raus…!
Solch rüde Zeiten sind längstens vorbei und ums Altberliner-Schmalzstullentheata wurde et ruhich. Wie passt sowat ooch in die Zeit? Passt sehr jut, fand eene Jruppe junga Berliner Studentinnen und Studenten um Nancy Bakalli und dem Regisseur Felix Johannes Mohr. Jemeensam jründeten se een Theataprojekt und nach monatelange Probe iss et nu soweit. Die Welt erstet online-Schmalzstullentheata hat kommenden Sonnabend Premiere mit dem
Stück

„ZUR DICKEN WACHTEL (ODER WIE MAN MÄNNER MORDET)“

Eene Berliner Kriminalkomödie uff Berlinerisch die et in sich hat. Spannung und Untahaltung sind anjesacht. Da dit Projekt NICH kommerziell iss, iss et KOSTENLOS. Jeda kann vorbeikieken und sich eenen jemütlichen Theataabend machen.

Wo und wann jenau:

Sonnabend 05. Juli 2021 ab 21.00-22.30 Uhr im Theater im Kino e.V. als LIVESTREAM uff facebook (Anmeldung iss nich nötich). Zum kieken eenfach uff den Button klicken:

Direkt bei Theater im Kino e.V. jeht et ooch. Ebenfalls nur den Button anklicken:

Werbung

2 Kommentare

  1. […] dit Altberlner Schmalzstullentheata hatte ick hier uff berlintypisch ja schon mal berichtet (link: hier). Nu jeht et in die nächste Runde. Die junge Theatajruppe von Studentinnen und Studenten der […]

  2. Hartmut Werner · · Antworten

    Ich bin dabei….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: