Neuköllnisch: Der Körnerpark

Der Körnerpark liecht mitten im Bezirch Neukölln, zwischen Hermanstraße und Karl-Marx-Straße iss die jenaue Adresse Schierker Straße 8, 12051 Berlin. Der Park jehört zu den interessantesten Anlajen in Berlin, iss er schließlich wie een klena Schloßpark, uff 2,4 Hektar anjelecht.

Een Blick zurück in die Jeschichte:

Ursprünglich war der heutije Park eene Kiesjrube. Deshalb iss die Jrünanlaje ooch um bis zu 7m tiefa jelejen als die Umjebung. Dit Jelände jehörte Franz Körner (1838 Berlin – 1911 Berlin) der im damalijen Rixdorf (historischa Name vom heutijen Neukölln) mehrere Kiesjruben betrieb. Körner schenkte der damals noch eijenständijen Stadt Rixdorf 1910 dit Jrundstück mit die Bedingung, dess dort een Park anjelecht würde, der dann nach ihm benannt werden sollte.

So jeschah et denn ooch. Zwischen 1912-1916 wurde im neobarocken Stil die Schlosspark ähnliche Jrünanlaje arrichtet. Von wem jenau iss heute nich meht zu klären, eenije Quellen nennen eenen jewissen H.R. Küllenberg. Doch beweisen lässt sich dit nich. Doch ejal wer et war, er hintaließ eenen wundascheenen Park mit anschließenda Oranjerie. Wer die Oranjerie entwarf, weeß man janz jenau. Dit war der Stadtbaurat von Rixdorf Reinhold Kiehl (1874 Danzig –1913 Neukölln) von dem im heutijen Neukölln eene janze Reihe von Bauten stehen.

Bemerkenswert iss dit Reitajrab von Neukölln welchet hier 1912 jefunden wurde. Een sehr seltenet altet Jrab aus die Zeit der Völkawanderung. Dort wurde een Reita mit seenem Pferd beerdigt.

Den 2. Weltkrieg übastand der Park nahezu unbeschadet. Doch die Jrünanlaje lag jenau unta die Eenflugschneise für den Flughafen Tempelhof und vafiel seit den 1960er Jahren zusehends. Seit 1977 wurde der Park vom Bezirksamt Neukölln wieda schrittweise saniert und restauriert und 2004 unta Denkmalschutz jestellt.

Schließlich schloss denn ja ooch Tempelhof für den Flugvakehr und der Körnerpark afreut sich bei der umliejenden Bevölkerung als Nahaholungsjebiet jroßa Beliebtheit!




Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: