Berlinerisch – Die heeßen Taje sind vorbei

Nun, der Aujust jeht nu zu Ende. Der kalendarische Somma iss damit noch nich zu Ende. Doch die heeßen Taje, dies Jahr jab et ja eenije davon, sind wohl vorbei. Villeicht jibt et ja noch eenen joldenen Herbst und hoffentlich nich zu früh und zu ville Väterchen Frost. Se wissen schon, wat ick meene.
Der Berliner nimmt ja so manchet jelassen, doch irjendwann jeht ooch seene Geduld zu Ende. Womit wa schon beim dritten Ende in diesem kurzen Text wären. Doch jedet Ende iss ja ooch een Uffbruch. So kann man eben sajen, nu bejinnen die letzten vier Monate im Jahr 2022. Der bringt hoffentlich noch dit een oda andere jute.
Hier uff berlintypisch iss noch lange nich Ende und et jeht weita.

Kieken se also fleißich rin, denn könnse nämlich rauskieken!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: