Berlinerisch: Knüppel

Brötchen werden heutzutaje imma jleichförmija. Zwar jibt et äußerlich jede Menge untaschiedliche von ihnen, eckich, rund oda rechteckich, bunt bestreut mit Körnern oda Saaten und mit allalei Phantasienamen. Traditionelle rejionale Brötchen hinjejen jibt et nur noch selten und denn zumeeßt nur in den wenijen vabliebenen handwerklichen Bäckereien.
Een son Brötchen iss der Berliner Knüppel. Hart iss der aba nich. Een Knüppel iss nen länglichet weißet Brötchen, welchet mit Milch im Teig jebacken wird. Früha jehörte der Knüppel in jeda Berliner Bäckerei zum täglich Anjebot, heute iss er een Exot.
Wer mehr zum Thema orijinal Berliner Brötchen wissen will, der klickt mal uffs Bildchen und die Welt von die Brötchen öffnet sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: