Kategorie Berliner Original

Besuch aus Paris: Duo Pianlola Chansontheata

Heute jeht et um alte Bekannte von mir. Schon früha stellte ick se hier ma vor: DUO PIANLOLA CHANSONTHEATA. Vajanjenet Wochenende traf ick die beeden wieda. Een paar hundert Meta von dem Ort entfernt, wo eenst der HAUPTMANN VON CÖPENICK seen Schelmenstück spielte, in ZILLES STUBENTHEATA, im juten alten CÖPENICK, traten se diesmal unta dem […]

Berlinerisch: Hackepeta

Hackfleesch vom Schwein, mit Zwiebeln, ordentlich jewürzt und dazu ne Jurke, sind im janzen Land een weit vabreitetet Jericht zum Abendessen und uff Buffet, hier iss z.B. der Mettijel sehr beliebt. Die Zubereitung iss für jewöhnlich sehr ähnlich und hat höchstens rejionale Feinheiten. Jenannt wird dit Jericht in den meeßten Jebieten Deutschlands Mett oda ooch […]

Berlin Friedrichshain – Der Märchenbrunnen im Herbst

Der beliebte und berühmte Märchenbrunnen liecht im Stadtteil Friedrichshain am Rande vom jleichnahmijen Volkspark. Die von Berlinern wie Touristen jern besuchte und fotojrafierte denkmaljeschützte Anlaje stammt aus dem Jahre 1913 und wurde nach den Plänen vom Stadtbaurat Ludwig Hoffmann (1852 Darmstadt – 1932 Berlin) jebaut. Herzstück iss natürlich der Brunnen in dem im Somma ordentlich […]

Jahrestach: 16. Oktoba 1906

Dit Rathaus Cöpenick iss Ort vom wohl berühmtesten Jaunastück er deutschen Jeschichte. Die sojenannte Cöpenickade fand am 16. Oktoba 1906 in der damals noch eijenständijen Stadt Cöpenick statt. Hier raubte der Schusta Wilhelm Voigt (1849 Tilsit – 1922 Luxemburg) die Stadtkasse und abeutete so insjesamt 3557,45 Mark. Wat ja eijentlich eene kriminelle Tat war, alangte […]

Alle Jahre wieda: Weisse mit Schuss

Wie jedet Jahr wird et ooch diesen Somma wieda in Berlin jefährlich. Die WEISSE MIT SCHUSS hat Hochsaison! Ob jrün oda oda, dit iss hierbei die entscheidende Fraje von „SEIN ODA NICHSEIN!“ Wer mehr dazu afahren will, klickt eenfach mal uffs Bildchen…!  

Berliner Originale: Helle Köppe

Letzta Teil meena kleenen Serie üba Afindungen aus Berlin. Ick könnte se noch lange fortsetzen, denn von hier kommen jede Menge weitere nützliche und teilweise ooch bahnbrechende Dinge. Aba irjendwann muss ja Schluss seen… Vorjestellt habe ick die villen leiblichen Jenüsse, die die Berliner Küche hervorjebracht hat. Ick rede von der Bockwurscht, die Currywurscht, die […]

Berliner Orijinal: Bockwurscht

Bockwürschte jibt et an villen Orten in janz Deutschland. Der Name kam im 19. Jahrhundert für deftije Brühwürschte uff, die man zum Bockbier genoß. So iss denn ooch schnell der Name aklärt. Doch Wurscht iss nich jleich Wurscht. Hier uff berlintypisch interessiert heute die echte Berliner Bockwurscht. Die entstand der Übalieferung nämlich 1889. Da stellte […]