Category Nahverkehr

Historischet Datum: 30. Oktoba 1965

Heute vor 50 Jahren, am 30.10.1965 fuhr er zum erstenmal, der Büssing DE. Diesa Doppeldeckabus der BVG beherrschte in den 1970er Jahren die Straßen Berlins und prägte dit bunte Jahrzent mit. Der letzte Bus diesa Jeneration fuhr noch bis 1987. Die erste Linie die der Bus bediente, war die sojenannte „DREIECKSLINIE“. Dit war ne Ausflugslinie […]

Berlinerisch: Die Elektrische

Straßenbahnen, seit den 1990er Jahren ooch Tram jenannt, haben in Berlin ne lange Jeschichte. Bereits am 22. Juni 1865 nahm die erste Pferdestraßenbahn hier ihren Betrieb uff. Sie fuhr vom Brandenburjer Tor nach Charlottenburch, welchet damals noch ne eijenständije Stadt bei Berlin war. Am 16. Mai 1881 aöffnete denn in Jroß-Lichtafelde (ebenfalls noch bei Berlin) […]

Kreuzberch: Mehringdamm Ecke Yorckstraße

Die Kreuzung MEHRINGDAMM ECKE YORCKSTRAßE hat et in sich. Vakehrsreich und jeschäftich iss hier imma wat los. Jeschichsträchtich noch dazu, kiekt man sich ma die umliejenden Bauten an: Kieken wa zuerst ma nach Norden. Wir sehen dit FINANZAMT KREUZBERCH, welchet sich in eenen burgähnlichen Bau der Jahre 1850-1854 befindet. Die ehemalije GARDE-DRAGONER-KASERNE. Abaut wurde die […]

JESCHOLTEN UND JESCHUNDEN – DIE BERLINER S-BAHN!

Wat hat se nich allet übalebt. Zwee Weltkrieje, den Westberliner S-Bahn Boykott, den Sozialismus und nu hat se et mit dem Kapitalismus zu tun. Sollte Jewinn abwerfen um se für Investoren attraktiv zu machen. Daher wurde jahrelang nur dit nötigste am Jleiskörper und den Züjen jemacht und die arme alte S-Bahn förmlich uff vaschleiß jefahren […]