Schlagwort-Archive: Bockwurst

Berliner Originale: Helle Köppe

Letzta Teil meena kleenen Serie üba Afindungen aus Berlin. Ick könnte se noch lange fortsetzen, denn von hier kommen jede Menge weitere nützliche und teilweise ooch bahnbrechende Dinge. Aba irjendwann muss ja Schluss seen… Vorjestellt habe ick die villen leiblichen Jenüsse, die die Berliner Küche hervorjebracht hat. Ick rede von der Bockwurscht, die Currywurscht, die […]

Berliner Orijinal: Bockwurscht

Bockwürschte jibt et an villen Orten in janz Deutschland. Der Name kam im 19. Jahrhundert für deftije Brühwürschte uff, die man zum Bockbier genoß. So iss denn ooch schnell der Name aklärt. Doch Wurscht iss nich jleich Wurscht. Hier uff berlintypisch interessiert heute die echte Berliner Bockwurscht. Die entstand der Übalieferung nämlich 1889. Da stellte […]

Berliner Dialektkunde: Bockwurscht und Mostrich

Berliner Küche: Bockwurscht

Die Bockwurscht iss festa Bestandteil der Berliner Küche. Zur weltweiten Bekanntheit wie die Currywurscht hat se et nie geschafft, iss aba viel älta als de „Curry“ und wurde bereits 1889 vom Berliner Jastwirt Robert Scholz und dem Fleescha Benjamin Löwenthal afunden. Jejessen wurde se früha vor allem zum Bockbier, weshalb se ihren Namen bekam. Heutzutaje […]