Schlagwort-Archive: Engelbecken

Kreuzberch in Bildern

Durch anklicken der „POSTKARTE“ jelangt man  zur Serie „KLATTKES KREUZBERCH“:

KLATTKES KREUZBERCH: Zwischen Viktoriapark und Schlesisches Tor

Berlins villeicht berühmtesta Bezirch iss Kreuzberch. Dabei jibt et Kreuzberch als eijenständijen Bezirch ja nich mehr. Seit 1. Januar 2001 iss er mit dem benachbarten Friedrichshain zu „FRIEDRICHHAIN-KREUZBERG“ fusioniert und iss seitdem offiziell nur noch nen Stadtteil von Berlin. Klattke sieht dit aba anders und stellt hier zehn besonders schöne Orte in seenem Heematbezirch vor.  […]

Kreuzberch: Dit Engelbecken

Dit ENGELBECKEN liecht im nördlichen Teil von SO 36. Et jehörte eenst zum sojenannten „LUISENSTÄDTISCHEN KANAL“. Diesa vaband zwischen 1852-1926 den Landwehrkanal (höhe Urbanhafen) und die Spree (in Mitte). Am ENGELBECKEN bog der Kanal, der nie ne jrößere Bedeutung als Wassastraße alangte, rechtwinklig ab. 1926 wurde er denn wieda zujeschüttet. Een Projekt, wat seinazeit als […]