Schlagwort-Archive: Wort des Monats

Wort des Berlinerisch: blümerant

Mir iss so blümerant. Een wohl klingender Satz mit dem scheenen Wort blümerant. Kaum zu jlooben, dess sich hier een ernstet Problemchen verbirgt. Bedeutet dit Wort schließlich soville wie schwindelig sein, een unjutet flauet Jefühl oder ooch eenfach nur unwohlsein. Blümerant kommt wie soville Wort det Berliner Dialekt aus dem französischen und iss von bleumourant […]

Wort des Berlinerisch: Budike

Ne Budike iss im Berliner Dialekt ne kleene Kneipe oda ooch nen größera Kiosk (indem man stehen kann, um nen Jetränk zu trinken). Abjeleitet ist dit Wort von Boutique, kommt also aus dem französischen und wurde wie ville andere Worte von den Hujenotten mitjebracht. Der Jastwirt von ner als Budike bezeichneten Kneipe wird Budika jenannt. […]

Wort des Berlinerisch: Mostrich

Wo iss der Mostrich jeblieben…? Wie Einjangs schon jesacht, hat sich dit Berlinische ne bisschen dünne jemacht und so sind ooch einije Wörter vaschwunden und haben die Stadt mit unbekannten Ziel valassen. Een so’n Wort ist Mostrich. Dabei iss der Mostrich eijentlich ne alte Berlina Institution. Wie schmeckt  die Bockwurscht ohne den Mostrich, oda die […]