Klattke im Dezember/Januar: Prosit Neujahr!

2013 war schon nen varücktet Jahr. Jeden Tach war inne Nachrichten zu hören, dess unsere Wirtschaft boomt. Doch die Löhne areichen imma neue Rekorde an Niedrichniveau. Bei 1,59 Euro, jezahlt von nen Pizzaservice in Brandenburch, liecht nun der „Traumrekord“. Die Renten fallen nun ooch von Jahr zu Jahr jeringer aus und in nen paar Jahren werden kaum noch Arbeetnehmer ne Rente areichen, die ooch nur uff Jrundsicherungsniveau liecht. Die Leiharbeet jreift um sich und unbezahlte Praktikanten halten janze Abteilungen in namenhaften Jroßuntanehmen uffrecht.

Doch jetz kommt die Jroße Koalition, kurz GroKo jenannt. Nu jeht et endlich uffwärts. Sehnsüchtich warte ick uff den Mindestlohn. Muss ick schließlich 32 Pfandflaschen á 0,25 Cent inne Papierkörbe finden um uff so een Taumjehalt zu kommen. Na, ma kieken, wat der Wirtschaft so allet an Ausnahmen und Sondaregelungen infällt, für die der Mindestlohn nich jilt!

Nu iss aba Schluss mit meenen Jequatsche. 2014 steht vor der Tür. Wie üblich hab ick mir von meenen letzten Hartz IV-Kröten ne jroße Tüte Brlliantfeuerwerk jekooft und im Raketenjeschäft jab et noch eene Flasche Groko-Schaumwein umsonst dazu. Die werde ick aba erst nach dem Feuerwerk austrinken. Ick will mir ja meene Flossen nich vabrennen, denn schon im Januar jeht et hier mit meener neuen Jeschichte weita.

Bis dahin wünsche ick allet Jute und nen
jesundet neuet Jahr!

Neujahr2014-facebookkl

Advertisements

One comment

  1. Ick wünsch uff jeden Fall en jesundes und Erfolgreiches 2014. Bin jespannt wat et noch zu lesen jibt bei dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: