Berlin im Aujust: Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen iss natürlich nich klassisch berlinerisch, er iss im janzen Land bekannt und beliebt. So jehört er eben ooch in Berlin um diese Zeit uff jede Kaffetafel. Meeßt als Blechkuchen, wird er mit frisch jeschlajena Sahne saviert und jenossen. Wespen sind im Vajünjen alladings mit inbejriffen und man sollte jelassen bleeben.

Doch ick lass mir den Pflaumenkuchen nich vaderben und werde ihn jleich mampfen. Doch damit ooch andere wat davon haben, stelle ich hier uff berlintypisch jetz ma een leicht zu backendet Rezept rin!

PFLAUMENKUCHEN VOM BLECH

Zutaten:

2,5Kg Pflaumen
350g Mehl
250g Zucka
250g Butta
3 Eia
1 Pack Vanillinzucka
1 Pack Backpulva
2 Prisen Zimt
1 Prisa Salz
100g Mandelblättchen

Zubereitung:

Die Pflaumen jut waschen, entsteinen und halbieren.

Den Zucka, die Butta mit dem Päckchen Vanillinzucka und die Prise Salz ordentlich varühren
und die Eia untarühren, bis allet eene cremije Konsistenz iss. Denn dit Mehl mit dem Backpulva sieben
und zusammen mit die cremije Masse jut vamengen.

Een Backblech jut eenfetten oda mit Backpapier belejen. Daruff kommt der Teig, den wa ca. 10-15 Minuten
bei 180 Jrad vorbacken, bis er jestiejen iss. Den so vorjebacknen Teig mit eena Jabel mehrmals eenstechen
und die halbierten Früchte jut druff vateilen.

Uff die Pflaumen streuen wa noch den Zimt, tun de Mandelblättchen, ebenfalls jut vateilt, dazu und allet kommt wieda in den Backofen, wo wa den Kuchen bei 180 Grad fertich backen.

Denn lassen wa den Kuchen ordentlich auskühlen, richten ihn uff ne Tortenplatte an und savieren ihn mit frisch jeschlajena Sahne!

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: